Menü

Leistungen

Gynäkologie

  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen
  • Krebsvorsorge, PAP-Abstrich
  • mikroskopische Untersuchung des Scheidensekrets
  • Kolposkopie (Untersuchung mit Vergrößerungsoptik)
  • Gynäkologischer Ultraschall (vaginal oder abdominal)
  • Brustuntersuchung
  • Behandlung gynäkologischer Krankheiten (Blutungsstörungen, Infektionen, Zysten usw.)
  • HPV Impfung
  • Krebsnachsorgeuntersuchungen
  • Behandlung bei unwillkürlichem Harnverlust / Blasenschwäche
  • Behandlung von Senkungsbeschwerden

Vorsorge

  • Ausführliches Gespräch (Anamnese)
  • Gynäkologische Untersuchung
  • Kolposkopie (Untersuchung mittels Mikroskop)
  • Krebsabstrich (PAP)
  • HPV Abstrich bei Bedarf
  • Scheidensekret-Untersuchung
  • Ultraschalluntersuchung (Transvaginalsonographie)
  • Brustuntersuchung

Geburtshilfe

  • Feststellung der Schwangerschaft
  • Sämtliche Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen
  • Ultraschall- und Doppleruntersuchungen
  • 3D/4D Ultraschall, Combined Test
  • Abklärung eventueller Risikofaktoren und ggf. engmaschige Betreuung
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Beratung über Art der Geburt (natürlich/geplanter Kaiserschnitt)
  • Nachsorge


Verhütung

In manchen Lebensphasen und -entwürfen passt keine ungewollte Schwangerschaft. Es gibt heute viele unterschiedliche Methoden, diese zu verhindern.
 
Ausführliche Besprechung sämtlicher Verhütungsmethoden und Auswahl des optimalen Verhütungsmittels unter Berücksichtigung der individuellen Situation sowie Vor- und Nachteile der einzelnen Verhütungsmethoden.
 
Vor-und Nachteile der jeweiligen Verhütungsmethoden werden unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Wünsche besprochen.
 
Es gibt eine Vielzahl an Verhütungsmöglichkeiten, wie Pille, Hormonpflaster, Hormonstäbchen, Spirale, Verhütungsring, Notfallverhütung

Kinderwunsch

  • Ausführliches Gespräch (gerne auch mit Partner) und Untersuchung mit vaginaler Ultraschalluntersuchung
  • Diagnostischer Zyklus mit Hormonstatus (Blutabnahme), Ultraschall zur Überprüfung des Eisprunges und Überprüfung der Muttermundsdurchgängigkeit
  • Abklärung von Schilddrüse und Gerrinnungsstatus
  • Überprüfung der Eileiterdurchgängigkeit
  • Auslösen des Eisprungs im Rahmen des Zyklusmonitorings
  • Hormonelle Therapien zur Unterstützung der Eizellreifung
  • Unterstützung der Gelbkörperphase
  • Hormonelle Therapie bei Störung im Hormonhaushalt
  • Therapie bei Störungen der Blutgerinnung

Mädchensprechstunde

Wechseljahrbeschwerden


 
© 2018 Dr. med Peter Eszlari
Rathausplatz 8. - 3130 Herzogenburg
Telefon: 0 2782/82555 - Email: ordinationherzogenburg@gmail.com - Fax: 0 2782/82555-89